Auffahrunfall verursacht langen Stau

Ein Auffahrunfall hat zwischen Odelzhausen und Sulzemoos im Berufsverkehr für einen etwa zehn Kilometer langen Stau gesorgt.

Zu dem Unfall war es gekommen als der Fahrer eines Audi aus Augsburg wegen eines Rückstaus auf der linken Spur scharf bremsen musste. Ein nachfolgender 47-jähriger Fahrer eines Toyota war ebenfalls mit zu wenig Abstand unterwegs und fuhr auf den Audi auf. Zu allem Überfluss konnte auch Münchner, der auf der mittleren Spur mit seinem Lancia unterwegs war, nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Toyota auf. Alle drei beteiligten Fahrer erlitten leichte Verletzungen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Adelzhausen und Wiedenzhausen. 




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
09:22:00 05.05.2015