PKW Brand

Ein etwa 25 Jahre alter Audi-Fahrer aus dem Raum Fürstenfeldbruck bemerkte auf der Autobahn ein unregelmäßiges Ruckeln bei seinem A3.

Er verließ daraufhin die BAB an der AS Odelzhausen. Hier starb bereits der Motor des Audi A3 ab, das Fahrzeug rollte noch bis auf Höhe der Aral Tankstelle und blieb dann stehen. Beim Öffnen der Motorhaube, bemerkte der Fahrer eine starke Rauchentwicklung und alarmierte darauf den Tankwart. Dieser alarmierte wiederum die Feuerwehr und kam mit einem Feuerlöscher zum dem stark rauchenden PKW. Das Feuer war vor Eintreffen der Odelzhauser Wehr bereits gelöscht. Ein weiteres Eingreifen war daher nicht mehr nötig. Verletzt wurde niemand.
 
 
Alarm: 5:41 Uhr


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
21:04:00 01.08.2015