Schaumbad auf der Autobahn

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Abend ein Fiat Stilo in Brand geraten: ein 33-jähriger Augsburger war mit seinem Fahrzeugzwischen Odelzhausen und Sulzemoos in Richtung München unterwegs als er plötzlich Rauchentwicklung im Motorraum bemerkte.

Er konnte sein Fahrzeug in Höhe Wiedenzhausen auf dem Pannenstreifen zum Stehen bringen und den Wagen unverletzt verlassen. Unter Atemschutz hatte die Feuerwehr den Brand mit Schaum rasch gelöscht. Während des Einsatzes musste die Autobahn in Richtung München kurzzeitig gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Adelzhausen und Wiedenzhausen, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm:17:06







Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
21:11:00 09.01.2016