Transporter rammt Taxi

Eine 43 jährige Taxifahrerin ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Adelzhausen und Odelzhausen zum Glück relativ glimpflich davon gekommen.

Zu dem Unfall war es gekommen, als die Frau aus dem Raum Bocholt (NRW) in Richtung München unterwegs war. Kurz vor der AS Odelzhausen rammte ein 54 jähriger Fahrer eines Klein-LKW aus noch ungeklärter Ursache auf der linken Heckseite. Das Taxi wurde nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, der LKW geriet ebenfalls ins Schlingern und kippte im Straßengraben um. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren beide Fahrzeuginsassen aus ihren Autos befreit. Die 43 jährige erlitt zum Glück keine lebensbedrohlichen Verletzungen und kam mit dem sicherheitshalber angeforderten RTH ins Krankenhaus. Der Fahrer des Transporters erlitt Schnittwunden und Prellungen, er kam mit einem RTW in eine Klinik.
Während des Einsatzes musste die Autobahn in Fahrtrichtung München kurzzeitig voll gesperrt werden. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Adelzhausen, Sielenbach und Dasing, der First Responder aus Adelzhausen, mehrere RTW, der RTH und die VPI FFB.






Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
07:53:00 19.03.2016