Im Sekundenschlaf an die Leitplanke

Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen LKW – Unfall heute Nachmittag auf der Autobahn.  

Ein 46 jähriger LKW Fahrer kam offensichtlich wegen Übermüdung kurz vor der AS Sulzemoos von der Fahrbahn ab und rammte die Leitplanke. Dabei wurden sowohl der Diesel- als auch der AdBlue-Tank aufgerissen. Die Einsatzkräfte fingen den auslaufenden Treibstoff mit Wannen ab und füllten ihn in sichere Behälter um. Wegen des ausgelaufenen Diesels muss an der Unfallstelle das Erdreich ausgetauscht werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Adelzhausen und Wiedenzhausen sowie die VPI, A+ und das Wasserwirtschaftsamt. 




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
20:53:00 27.06.2016