Zu schnell auf Schneefahrbahn

Die winterlichen Straßenverhältnisse haben heute in den frühen Morgenstunden dazu geführt, dass kurz nach der AS Sulzemoos ein rumänischer Sattelzug in den Straßengraben gerutscht ist.

Der Fahrer war auf der schneebedeckten  Fahrbahn in Richtung München unterwegs als er die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Zum Glück blieb es bei reinem Sachschaden. Während der Bergungsarbeiten mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos und Feldgeding, das BRK, die VPI FFB und die Autobahngesellschaft a+.
 
Alarm:  03.38 h  Ende: 07.15 h






Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:54:00 08.01.2017