Einsatz mit Tierrettung

Ein etwa 60 jähriger Audifahrer aus dem Raum Stuttgart hat offensichtlich aus Unachtsamkeit in Höhe der AS Sulzemoos einen Unfall verursacht, bei dem ein Hund in seinem Transportkäfig eingeklemmt war.

Beim Überholen hat der Audifahrer zuerst einen auf der linken Spur fahrenden Mini übersehen, beim Versuch wieder einzuscheren prallte er gegen einen auf der rechten Spur fahrenden VW. Beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben.
Sechs Fahrzeuginsassen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen, der Hund musste von der Feuerwehr Sulzemoos aus seiner Transportbox befreit werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos und Feldgeding, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm:  11.33 h  Ende  12.24 h




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
21:19:00 06.05.2017