Transporter rammt LKW

Ein etwa vierzigjähriger Ungar ist mit seinem Opel Vivaro in Höhe der AS Sulzemoos aus noch ungeklärter Ursache seitlich in einen LKW gefahren.

Der Mann war in Richtung München unterwegs als er die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Die drei Insassen des Opel – neben dem Fahrer eine Mutter mit ihrem Kind – erlitten bei dem Unfall leichtere Verletzungen. Die Verletzten kamen zur weiteren Behandlung ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und zur Reinigung der Unfallstelle mussten zwei Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Adelzhausen, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm:  01.32 h  Ende: 03.29 h
 





Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
07:29:00 06.06.2017