Stauende uebersehen vier Verletzte

Vier, zum Teil mittelschwer Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Nachmittag in Höhe der AS Odelzhausen.

Der Fahrer eines VW Busses, der in Richtung Augsburg unterwegs war, hat nach ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei FFB das Stauende übersehen und drei stehende BMW aufeinander geschoben. Zur Unfallaufnahme und zur Beseitigung der Unfallfolgen mussten der mittlere und der linke Fahrstreifen gesperrt werden. Im Berufs- und Urlaubsrückreiseverkehr bildete sich rasch ein kilometerlanger Rückstau.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Adelzhausen, Wiedenzhausen, Feldgeding, Pfaffenhofen a.d. Glonn und Heretshausen, das BRK und die VPI FFB.
 
Anmerkung: Noch während der Unfallaufnahme haben Beamte der Verkehrspolizei einen LKW-Fahrer aufgehalten, der mit seinem Smartphone im Vorbeifahren Aufnahmen der Unfallstelle gemacht hat. Ob es ein Bußgeld gegeben hat, ist nicht bekannt.
 
Alarm:  16.21 h  Ende:  18.22 h 







Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
22:16:00 16.06.2017