Einfamilienhaus brennt in Sulzemoos

Vermutlich durch einen technischen Defekt im Sicherungskasten ist in den frühen Morgenstunden der Brand in einem Einfamilienhaus ausgebrochen.

Über den Leitungsschacht hat sich das Feuer dann bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Die Einsatzkräfte haben die Schalung im Dachstuhl geöffnet und das Dämmmaterial herausgezogen. Anschließend konnten Flammen und Glutnester abgelöscht werden.
Zum Glück konnten sich die Hausbewohner unverletzt ins Freie retten.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos, Wiedenzhausen, Lauterbach, Pfaffenhofen an der Glonn, Sittenbach, Eisenhofen, die DLK aus Maisach, die KBI, der Rettungsdienst und die PI Dachau.
 
Alarm:  03.15 h  Ende: 06.56 h




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
21:52:00 19.06.2017