PKW kracht in Autokran

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Morgen ein 31 jähriger Stuttgarter im Parkplatz Fuchsberg unter einen Autokran gerutscht.

Der Mann und seine Begleiterin waren in Richtung München unterwegs als der Fahrer die Kontrolle über sein Auto verlor, auf den Lärmschutzwall schleuderte und dann abhob. Vor einem abgestellten Autokran kam das Auto wieder auf und rutschte unter den Kran. Mit Hilfe der zuerst an der Unfallstelle eingetroffenen Rettungssanitäter konnten sich beide Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Bei dem Unfall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen, seine Beifahrerin wurde zum Glück nur leichter verletzt. Beide kamen mit dem BRK in ein Krankenhaus.
Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter hinzugezogen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen, Sulzemoos, Feldgeding, Günding und Dachau, das THW, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm:  09.01 h  Ende  10.55 h





Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
13:27:00 09.07.2017