Auffahrunfall

Eine 27 jährige Autofahrerin aus Mechernich in Nordrhein-Westfalen hat heute früh auf der Fahrt in Richtung München einen Auffahrunfall verursacht.

Die junge Frau hat zwischen  Odelzhausen und Sulzemoos übersehen, dass vor ihr Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen mussten. Bei dem Unfall erlitten drei Fahrzeuginsassen leichtere Verletzungen. Während des Einsatzes mussten der linke und der mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Es bildete sich rasch ein etwa vier Kilometer langer Rückstau.
Noch während der Absicherungsmaßnahmen ist ein 24 jähriger Mann aus Kaufbeuren in die Einsatzstelle gefahren. Zum Glück wurden bei diesem Unfall nur Pylonen, ein kleiner Transportwagen für die Pylonen und die Fahrzeugfront leicht beschädigt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen und Feldgeding, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm: 07.01 h   Ende: 08.30 h




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:50:00 10.07.2017