Zwei LKW fahren aufeinander

Ein 71 jähriger polnischer LKW-Fahrer ist am Morgen aus Unachtsamkeit kurz nach der AS Odelzhausen in Fahrtrichtung München zu nah auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren und dann auf das Heck aufgeprallt.

Die Feuerwehr Odelzhausen musste mit schwerem Gerät die Fahrertür öffnen, um den Verletzten befreien zu können. Der 71 jährige klagte über starke Schmerzen im Oberkörperbereich und kam mit einem RTH in ein Krankenhaus. Das BRK hat die beiden Insassen des zweiten LKW zur Beobachtung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.
Zur Landung des RTH musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden, es bildete sich rasch ein langer Rückstau im morgendlichen Berufsverkehr.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen, Feldgeding, Pfaffenhofen an der Glonn und Günding, die KBI und der Fachberater THW, das BRK, ein RTH und die VPI FFB.
 
Alarm:   07.22 h  Ende: 09.52 h





 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:30:00 18.07.2017