Ford gegen Toyota

Der Fahrer eines blauen Toyota Corolla war zwischen Odelzhausen und Sulzemoos auf der mittleren Spur in Richtung München unterwegs.

Weil er nach rechts wechseln wollte ist er kurz vom Gas gegangen. Der nachfolgende Fahrer eines Ford wollte nach links zum Überholen ansetzen und hat dabei den langsamer werdenden Toyota übersehen.  Beim Aufprall ist der Toyota dann nach links in die Leitplanke geschleudert. Zum Glück wurden die Insassen des Ford nicht verletzt, die Insassen des Toyota leicht verletzt. Vorsorglich kam der Notarzt mit dem RTH an die Einsatzstelle, deswegen musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen und Heretshausen, das BRK, die VPI FFN und die Autobahngesellschaft a+
 
Alarm:   14.32 h  Ende 16.04 h


 
    


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
19:00:00 19.09.2017