Motorplatzer bei LKW

Wegen eines technischen Defektes hat ein Autotransporter zwischen Odelzhausen und Adelzhausen eine etwa 100 m lange Ölspur auf dem Standstreifen verursacht.

Während der Reinigungsarbeiten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Odelzhausen musste der rechte Fahrstreifen Richtung Augsburg kurzzeitig gesperrt werden.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen und Heretshausen, die VPI FFB und die Autobahngesellschaft a+.
Alarm:   14.14 h 
Ende  15.21 h 





Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:37:00 19.11.2017