Tank übergelaufen und dann weiter auf die Autobahn

Zwei fast zeitgleiche Einsätze musste die Feuerwehr Odelzhausen am Nachmittag abarbeiten:

in der Marktstraße war zunächst beim Befüllen eines Heizöltanks der Tank übergelaufen. Mit Ölbindemittel gelang es der Feuerwehr in kurzer Zeit das ausgelaufene Öl zu binden und so zu verhindern, dass noch größerer Schaden entstand. Noch während dieses Einsatzes kam die Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn in Richtung Augsburg: zwischen Odelzhausen und Adelzhausen hatte es der 63 jährige Fahrer eines Audi trotz einer Vollbremsung nicht mehr geschafft, einen Auffahrunfall zu vermeiden. Mit erheblicher Geschwindigkeit prallte der Mann auf einen stehenden roten Opel Caravan, der mit fünf angehenden Polizeibeamten besetzt war. Zum Glück wurde nur ein Fahrzeuginsasse leicht verletzt.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Odelzhausen, die VPI FFB und das BRK. Die Feuerwehren aus Adelzhausen und Wiedenzhausen konnten auf Anfahrt abbestellt werden.
 
Alarm: 14.40 h




  


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
20:13:00 08.03.2018