Informationen > News > Vermutlicher Unfallverursacher flüchtet

Nach ersten Erkenntnissen ist hat ein noch unbekannter Autofahrer auf der Autobahn kurz vor der AS Adelzhausen einen Verkehrsunfall verursacht und ist ohne anzuhalten weitergefahren.

Nach Angaben von Unfallbeteiligten war der Verursacher in Fahrtrichtung Augsburg unterwegs und hat zunächst wohl ein BMW Cabrio berührt. Das Cabrio schleuderte anschließend auf einen BMW Touring. Beide Fahrzeuge blieben auf der rechten und mittleren Fahrspur liegen. In die erst mit einem Warndreieck abgesicherte Unfallstelle schleuderte wenig später ein Mercedesfahrer, der die Gefahrensituation zu spät erkannt hatte. Drei Personen erlitten leichtere Verletzungen und kamen mit dem BRK in nahe gelegene Krankenhäuser.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen, Feldgeding und Pfaffenhofen an der Glonn sowie der First Responder aus Adelzhausen, das BRK, die VPI FFB und die Autobahngesellschaft a+.
 
Alarm:   21.12 h Ende: 23.49 h




 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
07:28:00 22.08.2018