Vermutlich Sekundenschlaf

Aus noch ungeklärter Ursache – vermutlich Sekundenschlaf - ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein VW-Golf Fahrer mit seiner Beifahrerin aus dem Raum Esslingen schwer verunglückt.


Die beiden waren in Richtung Stuttgart unterwegs als der junge Mann kurz vor dem Adelzhauser Berg die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Der Golf kam von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen ein großes Hinweisschild. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der schwerverletzte Fahrer kam mit dem RTH in ein Krankenhaus. Seine Beifahrerin wurde nicht eingeklemmt, aber ebenfalls erheblich verletzt. Sie kam zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus.
Während den Bergungsarbeiten wurde die A8 in Fahrtrichtung Stuttgart komplett gesperrt.
Im Einsatz war die Feuerwehr Adelzhausen, Feuerwehr Sulzemoos, Feuerwehr Wiedenzhausen, Feuerwehr Odelzhausen, das THW-Dachau mit dem First Responder sowie das BRK mit Notärzten, ein RTH aus München sowie die VPI FFB.


 


 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:59:00 18.11.2018