Überschlagen wegen Aquaplaning

Aquaplaning war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Sulzemoos und DAH/FFB.

Ein 18 jähriger Autofahrer war in Fahrtrichtung München unterwegs als er mit seiner A Klasse in Höhe des Parkplatzes Fuchsberg auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der junge Mann kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich und blieb mit dem Mercedes am Fahrbahnrand liegen. Zum Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen, er kam mit dem BRK zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos und Feldgeding, das BRK und die VPI FFB.
 
Alarm: 19.21 h 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
20:53:00 25.03.2019